Die Sparda-Bank Südwest eG unterstützt Herzenssache seit der Gründung des Vereins im Jahr 2000 als Partner dabei, Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Herzenssache setzt sich für Kinder und Jugendliche in unserer Region ein. Sie hilft dort, wo auch die Sparda-Kundinnen und Kunden zu Hause sind.
Machen Sie mit!

So können Sie mitmachen

Gemeinsam für einen guten Zweck!

Mitmachen bei Herzenssache heißt: Zukunft für Kinder und Jugendliche gestalten, die am Rande unserer Gesellschaft leben und benachteiligt sind. Denn wir brauchen junge Menschen mit persönlichen Ressourcen und sozialen Kompetenzen.

Hilfe ist wichtig - und das richtige soziale Engagement. Helfen kann jeder.

Sie wollen Kindern helfen und eine Aktion auf die Beine stellen? Eine Tombola oder einen Flohmarkt organisieren, an Ihrem Geburtstag oder einem Fest Spenden sammeln oder ein Konzert zugunsten von Herzenssache veranstalten? Wir beraten Sie gerne dabei.

 

Mitmachaktionen auf einen Blick*

Neue Herzenssache-Projekte

Helfen Sie mit und spenden Sie

Jeder Cent kommt an – garantiert!

Bei Herzenssache können Sie sicher sein: Jeder Euro, den Sie spenden, kommt zu 100% bei den Kindern und Jugendlichen an. Kein Cent wird für die Verwaltung abgezogen. Hinter der Spendenaktion stehen der Südwestrundfunk und der Saarländische Rundfunk, die Sparda-Bank Südwest, die Sparda-Bank Baden-Württemberg, DEVK und BHW. Helfen auch Sie!

Wenn Sie benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützen wollen, dann gibt es drei einfache und schnelle Möglichkeiten zu spenden:

ONLINE spenden

Jeder Cent kommt garantiert an.
Der einfachste Weg zur Spende mit Herz: Mit nur einem Klick finden Sie unser Online-Spendenformular.

zum Spendenformular

Spenden per Telefon

Einfach und schnell spenden.
Rufen Sie unsere Spendenhotline an und 10 Euro werden von Ihrer Telefonrechnung abgebucht.
Telefonnummer: 0900 - 133 50 11

Spenden per Banküberweisung

Spendenkonto 33
Sparda-Bank Südwest - BLZ 550 905 00
IBAN  DE63 5509 0500 0000 0000 33
BIC    GENODEF1S01

Spendenkonto 33
Sparda Bank Baden-Württemberg - BLZ 600 908 00
IBAN  DE59 6009 0800 0000 0000 33
BIC    GENODEF1S02

Jeder Beitrag macht Kinder/Jugendliche glücklicher!


Wie erhalte ich eine Spendenquittung?

Bei Spenden bis 200 Euro gilt der Kontoauszug als Beleg für das Finanzamt. Für höhere Spenden erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung von Herzenssache. Dazu benötigen wir Ihre vollständige Anschrift und Ihren Namen auf dem Einzahlungsbeleg bei der Bank bzw. beim Online-Spenden.

Sie haben Fragen zu Ihrer Spende?

Ich helfe Ihnen gerne!
Petra Meuffels
Leitung Sekretariat
Tel.: 06131 929-33931

info(at)herzenssache.de 


" Vielen Dank für Ihre Hilfe und Ihr Vertrauen. Mit Ihrer Spende an Herzenssache zeigen Sie Herz und helfen, Kinder und Jugendlichen wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern."


Alle Infos auf einen Blick

Die Idee

Die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank setzt sich für benachteiligte Kinder in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland ein. Südwestrundfunk und Saarländischer Rundfunk stellen Herzenssache im Programm vor und unterstützen auf diese Weise hilfsbedürftige Menschen im Sendegebiet

Der Schirmherr

Herzenssache steht unter der Schirmherrschaft von Hartmut Engler. Gemeinsam mit seiner Band PUR wird sich der erfolgreiche Sänger für Kinder und Jugendliche im Südwesten stark machen. Im Dezember 2013 hat er die Schirmherrschaft von Lothar Späth übernommen.

Die Organisation

Herzenssache ist ein eingetragener Verein. Partner der Kinderhilfsaktion von SWR und SR sind die Sparda-Bank Südwest und die Sparda-Bank Baden-Württemberg sowie DEVK und BHW. Südwestrundfunk und Saarländischer Rundfunk berichten im Fernsehen, im Radio und im Internet über Projekte und Aktionen von Herzenssache.

Der Vorstand

Vorsitzende von Herzenssache e.V. ist Dr. Simone Schelberg, SWR-Landessenderdirektorin in Mainz. Stellvertretende Vorsitzende sind Stefanie Schneider, SWR-Landessenderdirektorin Baden-Württemberg und Lutz Semmelrogge, Programmdirektor und stellvertretender Intendant des Saarländischen Rundfunks. Martin Hettich (Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank Baden-Württemberg) und Hans-Jürgen Lüchtenborg (Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank Südwest) sind Schriftführer.

Die Gremien

Herzenssache wird bei der Projekt-Auswahl von unabhängigen Fachleuten beraten. Der Beirat setzt sich zusammen aus Vertretern der freien Wohlfahrtverbände und einigen Vertretern abgeschlossener Herzenssache-Projekte.

Die Geschäftsstelle

Das Herzenssache-Büro in Mainz betreut die Antragsteller und koordiniert die Zusammenarbeit mit SWR und SR, Geschäftsführerin des Vereins ist Gitta Haucke. Das Team ist für die Abwicklung der Projekte verantwortlich, bündelt Mitmachaktionen und stellt Spendenquittungen aus.

Über den Verein

Herzenssache e.V. ist als gemeinnütziger Verein mit der Geschäftsnummer VR 6452 im Vereinsregister eingetragen. Sitz des Vereins ist: Neckarstraße 230, 70190 Stuttgart.

Die Gemeinnützigkeit

Herzenssache ist wegen der Förderung mildtätiger und besonders anerkannter gemeinnütziger Zwecke (Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, der Jugendhilfe, der Erziehung, der amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege und der Entwicklungshilfe) durch Bescheinigung des Finanzamtes Stuttgart-Körperschaften, St. Nr. 99015/26524 vom 04.05.2009 als gemeinnützig anerkannt.


* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.