Region Koblenz/Trier

Sport-Club Weiler 1946 e. V.
Es geht immer wei(l)er

Aktueller Stand:

5.775,-€

Projektbeschreibung:

Wir planen den Bau eines Mini-Spielfelds (44 x 22 m mit umlaufender Bande, Toren, Kunstrasenbelag) für den ganzjährigen Trainingsbetrieb insbesondere unserer Jugendmannschaften und auch zur Nutzung durch den örtlichen Kindergarten, der als Bewegungskita anerkannt ist.

Das Spielfeld ist öffentlich zugänglich und kostet inkl. der nötigen Vorarbeiten insgesamt ca. 90.000 Euro. Durch eine Förderung von der Stiftung des Fußballverbandes, einem Zuschuss des Landes sowie 10.000 Euro aus Vereinsmitteln stehen 50.000 Euro zur Verfügung. Die Finanzierungslücke von 40.000 Euro wollen wir durch Spenden sowie möglicherweise einem Zuschuss der Kommune schließen. Das Spielfeld kann durch Zusatzinvestitionen mit Basketballkörben und einem Volleyballnetz ausgestattet werden und so vielseitig genutzt werden. Neben dem Spielfeld soll auch eine Boule-Bahn errichtet werden, sodass altersübergreifend die Möglichkeit besteht, sich sportlich zu betätigen und in Bewegung zu bleiben.

Der SC Weiler lebt das Motto „Vereinsleben statt Vereinssterben“ und möchte sowohl dieser Entwicklung entgegentreten als auch in Zeiten des demografischen Wandels und des sich ändernden Freizeitverhaltens der Kinder (weniger Sport und Bewegung, mehr „Aktivität“ an Spielekonsolen und Smartphones) negativen Entwicklungen entgegensteuern. Es geht bei uns, in Anlehnung an den Ort, immer wei(l)er und unsere ehrenamtliche Motivation lässt weiteren Spielraum für das Projekt „Mini-Spielfeld“.

http://www.sc-weiler1946.de