Region Mainz

Basketball Förderverein Mainz e. V.
Was machst du eigentlich am Samstagabend? Die „Offene Sporthalle“ als Präventionsprojekt für Kinder und Jugendliche in Mainz.

Aktueller Stand:

400,-€

Projektbeschreibung:

Was machst du eigentlich am Samstagabend? Viele Kinder und Jugendliche sitzen vor dem Fernseher, spielen an der Playstation oder am PC oder hängen zum Zeitvertreib einfach (mal wieder) in der Stadt ab, sie können ja sowieso nichts anderes tun. So etwas verschafft ein Gefühl der Wertlosigkeit, des Desinteresses („interessiert ja eh keinen, was ich mache …“). So kommt das eine zum anderen und es endet in gefährdenden Verhaltensweisen wie Rauchen, übermäßigem Alkoholkonsum, Drogen und nicht zuletzt im Begehen von jugendtypischen Straftaten.

Wir bieten Kindern und Jugendlichen mit der „Offenen Sporthalle“ eine Möglichkeit, ihre Freizeit sinnvoll und mit Sport (Basketball, Fußball) zu verbringen und zwar zu den Zeiten, wo für sie die größte Gefährdung besteht: in den Abendstunden und am Wochenende. Dabei richtet sich unser kostenloses und offenes Angebot an Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren, unabhängig von Geschlecht, Herkunft und sozialem Hintergrund. Unser Projekt ist zwar ein offenes, aber trotzdem betreutes Format. Zusammen mit unseren Partnern stellen wir für den Veranstaltungszeitraum mehrere ehrenamtliche Betreuer. Diese Personen leiten die Veranstaltung, überwachen die Einhaltung des Jugendschutzes und stehen als Ansprechpartner für persönliche und sportliche Fragen zur Verfügung.

http://www.bf-mainz.de