Region Saarbrücken

Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen
Pausen-Spaß-Projekt

Aktueller Stand:

6.000,-€

Projektbeschreibung:

Das sogenannte Pausen-Spaß-Projekt ist im Jahre 2015 aus der damaligen Mediations-AG hervorgegangen. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Mediatorenausbildung hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Anliegen, durch ein Angebot an Aktivitäten in den Pausen die Streitigkeiten der Schülerinnen und Schüler untereinander zu minimieren und Spaß in den Pausen zu haben.

Die Idee bestand darin, Prophylaxe zu betreiben und Konflikte gar nicht erst entstehen zu lassen, statt nur Hilfe bei der Konfliktlösung anzubieten. Unter dem Motto „Spaß haben und abschalten in der Pause“ betreuen Schülerinnen und Schülern ehrenamtlich die sogenannte Pausenkiste, in der sich verschiedene Spielgeräte wie Bälle, Tischtennisschläger, Springseile, Schachfiguren usw. befinden. Die Schülerinnen und Schüler organisieren und verwalten in jeder großen Pause die Ausleihe der Spielgeräte für die Klassenstufen 5 bis 7 und machen die Pausen am ASG damit noch attraktiver. Natürlich verzichten sie dabei zu Gunsten ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler ein- bis zweimal die Woche auf ihre eigene Pause.

Nun gilt es, das Projekt auch auf das zweite vorhandene Schulgebäude auszuweiten und eine zweite Pausenkiste aufzubauen. Dazu und zur Ergänzung und Erweiterung des bestehenden Angebots könnte das Geld sehr sinnvoll eingesetzt werden.

http://www.asg-dillingen.de