Region Koblenz/Trier

RSC-Rollis 1985 Trier e.V.
Teilnahme an den bundesweiten Wheel-Soccer-Meisterschaften in Berlin 2018

Aktueller Stand:

6.000,-€

Projektbeschreibung:

Wir fahren nach Berlin - zumindest wollen wir wieder an den Wheel-Soccer-Meisterschaften 2018 in Berlin teilnehmen. Wheel-Soccer ist eine Art Fußball im Rollstuhl. 4 Spieler + Torwart spielen mit einem Pezziball. Hierbei setzen wir auch E-Rollifahrer sowie Spieler ein, die geschoben werden müssen. Dieses einzigartige Turnier ist für unsere Kinder das Highlight des Jahres. Wie in diesem Jahr wollen wir mit 2 Mannschaften, Trainern sowie Betreuungspersonal die Strapazen auf uns nehmen (5 Kleinbusse mit Hebebühnen, behindertengerechte Jugendherberge) und am Turnier im 750 Kilometer entfernten Berlin teilnehmen. Das Turnier findet am 1.9.-2.9.18 in der Max-Schmeling-Halle statt, mit Anreise 1 Tag vorher und Abreise montags 3.9.18. Die Kosten für die Busse, Benzin sowie die Jugendherberge und Verpflegung werden ca. 5.800,00 €, entsprechend unserer Teilnahme 2017, die wir auch nur mit Spendengeldern realisieren konnten, betragen. Für die Kinder- besonders die E-Rollifahrer ist das ein einmaliger Event, bei dem sie mit Eifer und Stolz unseren Verein und die Stadt Trier vertreten. Berlin, Berlin, wir wollen nach Berlin! Ein Foto und Nachbericht vom diesjährigen Turnier finden Sie auf unserer Homepage. Vielen Dank allen Spendern, die uns helfen, dem Ziel wieder ein Stückchen näher zu kommen!

www.rsc-rollis-trier.de